HNA: “Teilerfolg für die Bürgerinitiative”

Die HNA berichtete am Sonntag, 15.11., über unsere Kundgebung letzten Donnerstag und den Ortsratbeschluss. HNA: “Ortsrat lehnt Dragoneranger-Pläne ab: Teilerfolg für die Bürgerinitiative” Aber wie sie schon schreiben: Es ist nur ein winziger Teilerfolg! Der Beschluss zur Auslegung des Bebauungsplans fällt im Bauausschuss – diesen Donnerstag! Liegt der Bebauungsplan erst mal aus, schwinden unsere Chancen, dieses Wahnsinnsprojekt zu stoppen. Kommt alle zur Kundgebung vor dem Neuen Rathaus um 15:30 Uhr diesen Donnerstag (19.11.) und sagt laut “NEIN!”. Hier nochmal die Links zum Artikel des Göttinger Tageblatts (13.11.) und dem Bericht auf NDR1 (13.11.).  

Ortsrattreffen am 01.10.2020

Treffen mit dem Ortsrat Weende

Am 01. Oktober 2020 hat sich die BI vor Ort am Dragoneranger mit Vertretern des Ortsrats Weende/Deppoldhausen getroffen. Die Diskussion spiegelte die Sichtweisen wieder, wie sie im Stadtteilmagazin Weender Forum dargestellt wurden. Die beiden anwesenden SPD-Ortsräte Marianne Tönsmann-Rätzke und Edgar Culp wollen den Dragoneranger erhalten – zum Schutz des Klimas und als Naherholungsgebiet für das rasch wachsende Weende. Dafür hatten sie sich auch beim SPD Stadtverband eingesetzt. Die CDU war durch alle drei Ortsräten vertreten. Hans-Otto Arnold war der Wortführer. Er will an der Planung festhalten. Der FDP Ortsrat Patrick Thegeder zeigte sich offen für Alternativen. Die Grünen, die durch […]