Dragoneranger im Winter, schneebedecktes Feld

Baudezernentin Baumgartner: Fachleute sollen gehört werden

Vermutlich Ende Februar soll der Runde Tisch abgehalten werden. „Alle Argumente [sollen dann] auf den Tisch … die der BI, der Ortsräte, der Räte aus dem Rat der Stadt, die der Fachleute…“ So äußerte sich am 22.01.2021 Göttingens Baudezernentin Claudia Baumgartner in einem GT-Artikel zum Dragoneranger. Das sieht die BI auch so, vor allem, dass auch Fachleute eingeladen werden sollen, ist begrüßenswert. Bisher erhielt nur Britta Walbrun, Naturschutzbeauftragte der Stadt, auf ausdrücklichen Wunsch der BI und einiger Stadtratsfraktionen hin, eine Einladung. Doch beim Dragoneranger geht es um mehr als nur Natur- und Artenschutz. Bodenkundige und Klimaexperten sollten am Runden Tisch […]

Wird der Dragoneranger zu DEM kommunalen Wahlkampfthema?

Es scheint still geworden zu sein um den Dragoneranger. Tatsächlich war die BI dankbar für die Verschnaufpause Ende letzten Jahres. Doch jetzt geht es weiter voller Tatendrang, Motivation und Hoffnung – wir wollen und können den Dragoneranger retten! Was ist in den letzten Wochen passiert?  Runder Tisch erneut verschoben  Der für den 22. Januar 2021 anberaumte Runde Tisch wurde Corona–bedingt erneut verschoben. Abhängig vom Infektionsgeschehen soll er nun Ende Februar als Präsenzveranstaltung abgehalten werden. Drei Mitglieder der BI werden stellvertretend teilnehmen dürfen. Eine digitale Veranstaltungsform würde wegen der Relevanz der Thematik nicht in Betracht gezogen, teilte die Stadtverwaltung in ihrem […]